Schrötter
Elektrotechnik

Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!

Musikantendorf Hundeshagen

Hundeshagen liegt im Eichsfeldkreis zwischen Teistungen und Breitenbach und gehört zu den längsten Dörfern Deutschlands. Der Ort ist ringsherum von bewaldeten Höhen umgeben. Die Einwohnerzahl liegt rund bei 1270. Zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen gehören: Das Glockenhaus, die Kapelle an der Klust, das Kreuz am Klipperberg, einige noch erhaltene Fachwerkhäuser, sowie der Walfahrtsort Etzelsbach.

Kirche   Gastronomie     Waldbad     Kindergarten     Bilder vom Ort   Rückblick 2004

Zur Zeit wird in Hudeshagen viel unternommen um den Ort ansehnlicher zu gestalten. Ein Abwasserkanal wird verlegt und die Straße wird saniert. Auch ein neuer Fußweg ist dabei. An vielen Stellen bekommen die Häuser neue Fassaden.

Werte Besucher!

Die Gemeinde Hundeshagen ist vorwiegend ein katholisches Dorf und hat eine eigene Pfarrei "Sankt Dionysius". Sehenswert ist die Pfarrkirche (innen und außen), welche mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde, des bischöflichen Amtes in Erfurt sowie des Landes Thüringen renoviert wurde. Der Ort hat sich nach der Wende der Verwaltungs- gemeinschaft Lindenberg/Eichsfeld angeschlossen.

Hundeshagen ist ein typisches Straßendorf mit einer Länge von 2,7 Km. Hundeshagen war auch bis vor der Wende ein Brunnendorf was aussagt, das jedes Haus seine eigene Wasserversorgung hatte. Gleich nach der Wende haben wir damit begonnen dem eine Abhilfe zu schaffen. Es wurde eine zentrale Wasserversorgung aufgebaut. In diesem Zusammenhang ist es auch der Gemeinde gelungen, die Erdgasleitungen sowie die Versorgungsleitungen von Deutsche Telekom und TEAG mit zu verlegen. Freundlicher Weise hat man uns für dieses gewaltige Unternehmen, auch Fördermittel von den zuständigen Thüringer Ministerien zur Verfgung gestellt.
Seit 1993 ist die Gemeinde Hundeshagen dem Trinwasser- und Abwasserzweckverband "Obere Hahle" beigetreten und hat somit die Wasseranlagen, welche zur Ver- und Entsorgung dienen, dem Verband übergeben.

Was hat das Musikantendorf Hundeshagen noch zu bieten?

- Katholische Kindereinrichtung
- Kolpinghaus ( Unterbringung von Spätaussiedlerfamilien )
- 2 Gastwirtschaften
- 1
Eiskaffee
- Bäcker
- verschiedene
Firmen
- Fleischerei
- Gemeindebücherei
-
Freibad " Am Heideberg "
- verschiedene
Vereine

Vielleicht ein kleiner Überblick. Fühlen Sie sich wohl im Musikantendorf Hundeshagen und wenn es Ihnen gefallen hat, dann sagen Sie es weiter.

    Gerhard Trunkhan

    Ortschronist