Schrötter
Elektrotechnik

Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!

Musikantendorf Hundeshagen

Kirche

Pfarrfest 2004

Das jetzige Gotteshaus ist eigentlich eine Notkirche, fertiggestellt im Jahre 1845. Ursprünglich befand sie sich auf dem heutigen Friedhof. Wärend eines Sturmes stürzte eine der Seitenwände ein und wurde von der Gemeinde wieder aufgebaut. In der Zwischenzeit fand die heilige Messe im Freien statt.

Später wurde die Kirche in der Mitte des Dorfes errichtet und in den letzten Jahren umfangreich saniert, so daß jetzt wieder das schöne Fachwerk zu sehen ist.

Von historischer Bedeutung ist das Glockenhaus. Anders als sonst üblich besitzt die Kirche von Hundeshagen keinen Kirchturm.

 Man sagt auch:

 “Hundeshagen befindet sich im Mittelpunkt der Erde, da der Kirchturm keinen Schatten wirft!”

Das offene Glockenhaus steht gleich neben der Kirche und ist auch im Wappen von Hundeshagen dargestellt.